Inhalt wird geladen
Das Interieur des Busses mit einem Monitor auf dem „Reiseinformationen“ steht.

Allgemeine Reiseinformationen

So sind Sie immer bestens über Ihre Busreise informiert

Einsteigen, zurücklehnen, sicher und entspannt ankommen – WIES FASZINATOUR ist Ihr kompetenter Partner in Sachen Reisebusfahrten: Bei uns sind Sie vom Start weg bestens informiert und auf Ihre Reise vorbereitet.

Hier haben wir alles Wichtige noch einmal für Sie zusammengefasst:

Sitzplatzvergabe und Reiseunterlagen

Schon bei der Reservierung können Sie Ihren Sitzplatz für Ihre Busreise wählen. Einen Rechtsanspruch auf einen bestimmten Sitzplatz können wir jedoch nicht gewähren.

Ihre Reiseunterlagen mit Abfahrtszeit, Angaben zur Übernachtung und allen weiteren Informationen erhalten Sie etwa fünf Tage vor Reisebeginn in Ihrem Reisebüro.

Zustieg und kostenloses Parken

Um Ihre Reise noch angenehmer zu gestalten, haben wir in der nördlichen Oberpfalz insgesamt vier Zustiegsmöglichkeiten geschaffen. In Weiden und Schwandorf können Sie dort auch kostenlos parken.

  • WEIDEN (kostenloses Parken)
    WIES FASZINATOUR
    Betriebshof
    Oskar von-Miller-Straße 14
    Tel. (09 61) 6 70 32-0

Einreisedokumente

Bitte überprüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Reisedokumente bei Reiseantritt noch den Bestimmungen des Urlaubszieles entsprechen.

Die Ein- und Durchreise ist bei folgenden Ländern mit Reisepass, Kinderausweis mit Lichtbild (es muss die Nationalität „deutsch“ eingetragen sein) oder Personalausweis der Bundesrepublik Deutschland möglich.

  • Großbritannien
  • Irland
  • Italien
  • Kroatien
  • Niederlande
  • Österreich
  • Schweden
  • Schweiz
  • Tschechische Republik

Die Dokumente müssen mindestens bis zum Ende der Reise gültig sein. Der vorläufige Personalausweis wird nicht anerkannt. Inhaber deutscher Reiseausweise für Staatenlose und Inhaber deutscher Fremdenpässe erfragen die Einreisebedingungen bitte im Reisebüro.

Krankenversicherungsschutz

Für das Ausland empfehlen wir generell eine Reisekrankenversicherung mit Notfallservice und eventuell zusätzlicher Soforthilfeversicherung. Unsere Mitarbeiter beraten Sie dazu gerne! Der Abschluss ist bis zum Tag des Reiseantritts möglich.

Allgemeine Informationen zum Krankenversicherungsschutz, Infektions- und Impfschutz, Prophylaxemaßnahmen sowie den jeweiligen Bestimmungen für Ihr Urlaubsland erfahren Sie bei Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten und Informationsdiensten, Tropenmedizinern oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet.